Online-Flirtsignale richtig verstehen

Bei einem realen Flirt ist die Körpersprache von Frauen und Männern meistens verräterisch. Mit etwas Erfahrung lässt sich daran mühelos erkennen, ob jemand nur spielt oder näheres Interesse für Dich hegt. Online ist es zwar oft bedeutend leichter, aus sich herauszukommen, doch manche Signale können auch falsch aufgefasst oder gedeutet werden. Hier einige Tipps, wie Du Enttäuschungen vermeidest und beim online Flirten die Spreu vom Weizen trennst.

Online-Flirtsignale richtig verstehen

Die erste Nachricht von einer Person solltest Du niemals einfach ignorieren, sofern sie auf Dich zugeschnitten und kein allgemeines Blabla ist. Mut und Aufmerksamkeit haben immer Respekt verdient – und eine Antwort, selbst wenn sie ablehnend ausfällt. Kriegst Du selber auf einen Kontaktversuch eine negative Rückmeldung, nimm es sportlich und sei nicht eingeschnappt.

Du bist online im Kontakt mit jemandem und wunderst Dich über die vielen Fragen, die Dir gestellt werden? Da scheint sich aber jemand wirklich für Dich zu interessieren. Wer nicht fragt, bleibt dumm, heisst es nicht umsonst. Genau, aber Du musst nicht auf alles antworten.

Hüte Dich davor, übermässige Begeisterung für Hobbys zu äussern, die Dir eigentlich nichts sagen. Damit könntest Du falsche Erwartungen wecken. Merkst Du, dass Dein Flirt auf Deine eigenen Interessen nicht weiter eingeht, texte ihn nicht weiter damit zu. Besser tauscht Ihr Euch über Themen aus, die Euch beiden am Herzen liegen.

Euer erstes Date steht unter einem guten Stern, wenn Ihr Euch schon online als spontan und flexibel erlebt. Also schreib einfach auf, was Dich gerade bewegt oder was Du erlebt hast. Oder drücke Dich beim Chat so aus, wie Dir gerade zumute ist. Nicht jeder Satz muss etwas bezwecken oder gut überlegt sein. Je authentischer Du rüberkommst, desto anziehender wirkst Du. Deine Wortwahl solltest Du allerdings beachten und nicht mit Kraftausdrücken um Dich werfen.

Sehr gute Chancen auf mehr als einen Online-Flirt oder ein einziges Date bestehen, wenn Ihr die Zukunft nicht ausklammert. Wer sich traut, dem anderen seine Pläne zu offenbaren und ihn in diese mit einzubeziehen, zeigt ehrliches Interesse. Löst das gute Gefühle bei Dir aus, dann halte Dich nicht zurück. Empfindest Du jedoch diesbezügliche Hinweise als voreiliges Geklammere oder unangenehmen Übergriff, dann ziehe Dich lieber zurück.

Über Marcel Scherrer

Geschäftsführer
Dieser Beitrag wurde unter Single Tipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.