Dein Verlieb-dich-Horoskop für Oktober 2017

Text: Barbara Wettstein

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Dein Geburtstagsmonat hat es wahrlich in sich: Kardinalzeichen müssen sich bewähren, und als Waage tendierst Du eigentlich dazu, niemanden enttäuschen zu wollen. Das kann Dir nur gelingen, wenn Du Dich ausnahmsweise zu einer klaren Entscheidung durchringst. Diese Anstrengung wird sich für Dich lohnen: Du beweist Deine Durchsetzungskraft und erntest dafür Lob und  Respekt. Besser könnte der Herbst für dich nicht beginnen!


Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Bereits Ende August hast Du Dich innerlich auf die herbstliche Jahreszeit vorbereitet. Nun schwankst Du zwischen bedrückten und euphorischen Gefühlen. Droht da etwa die nächste emotionale Sackgasse, in die sich das fixe Zeichen Skorpion so gern verrennt? Wenn Du gut auf Dich achtgibst, gehst Du mit erhobenem Haupt den geraden Weg zum Ziel und erfüllst Dir energisch einen echten Herzenswunsch.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

Zu zweit erlebst Du viele Unternehmungen weitaus intensiver und bist Dir dessen bewusst. Bewegliche Zeichen wie die Schützen bleiben stets offen für die Chancen, die sich allerorten bieten. Den ganzen Oktober über fährst Du Deine Antennen voll aus, um keinen positiven Einfluss zu verpassen. Du lässt den Dingen ihren Lauf und bist bereit für die Überraschungen, die der nahende Winter Dir bringen wird.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Die Steinböcke sind das vierte Kardinalzeichen, auf die im Oktober eine Bewährungsprobe wartet. Materiell hast Du alles im Griff und weisst Deinen Vorteil zu wahren. Bei den Gefühlen hingegen sieht es vollkommen anders aus: Da heisst es endlich Farbe zu bekennen und sich Zukunftsplänen nicht zu verweigern. Die Liebe befähigt Dich zu einem eindeutigen Entschluss, mit dem Du Dir lange Zeit gelassen hast.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Ein fixes Zeichen wie der Wassermann sieht sich nicht allzu gern mit gravierenden Veränderungen konfrontiert. Für Dich ist es jetzt wichtig, Dein Selbstbild aufzupolieren, um Dich gegen Irritationen zu wappnen. Dann kannst Du Dich auch auf die Umwälzungen einstellen, mit denen Du schon in diesem Monat rechnen musst. Lasse Dich nicht verunsichern, sondern erkenne Deine Möglichkeiten, Dich neu zu erfinden.

Fische (20. Februar bis 20. März)

Aus den harmonischen Septemberwochen hast Du viel Kraft ziehen können. Fische sind bewegliche Zeichen, die sich willig ihrer Umgebung anpassen. Aber häufig geschieht dies nur an der Oberfläche. Du erhoffst Dir vom Herbst im Grunde Deines Herzens Inspiration und einen seelischen Höhenflug. Deshalb fühlst Du Dich von denen eher behindert, die sich vorwiegend mit Alltäglichkeiten beschäftigen.

Widder (21. März bis 20. April)

Nun beginnt der Herbst, und schon jetzt steht Dir eine echte Herausforderung bevor. Ob sie mehr im privaten oder im beruflichen Bereich liegt, hängt davon ab, worauf Du zurzeit fokussiert bist. Als Kardinalzeichen sind die Widder gross darin, die Initialzündung für Neues zu geben. In Sachen Liebe kann der Anstoss aber auch von aussen kommen – Du musst nur genau hinschauen!

Stier (21. April bis 20. Mai)

Du bist im vergangenen Monat einen bedeutenden Schritt voran gekommen. Jetzt darfst Du Dich eine Weile auf Deinen Lorbeeren ausruhen – aber nicht den ganzen Oktober. Denn die Konkurrenz schläft nicht. Fixe Zeichen wie die Stiere zögern manchmal zu lange, ehe sie sich entscheiden. Bleibe wie gewohnt wählerisch, aber schiebe lieber nichts auf die lange Bank, wenn Du Dir Deiner Sache sicher bist.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Hast Du im September eine Eroberung nach Deiner Kragenweite gemacht? Dann setze Deine Chancen auf ein dauerhaftes Glück nicht aufs Spiel. Zwillinge gehören zu den beweglichen Zeichen, die für ihre Flexibilität bekannt sind. Allerdings hast Du auch einen Hang dazu,  spontan die Meinung zu ändern, die Du eben noch vehement vertreten hast. Vorsicht, gerade die zarten Gefühle sind leicht zerbrechlich!

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Traurig, aber leider wahr: Deine mentale Ruhepause ist definitiv beendet. Im Oktober sind wieder Deine Aktivität und Dein Engagement gefragt, und Du dominierst wie gewohnt die Emotionen in Deinem engeren Umfeld. Das ist typisch für Dich als Kardinalzeichen Krebs und erfordert ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Führe Dir ab und zu vor Augen, dass die Liebe und die Familie ihre eigenen Gesetzmässigkeiten haben.

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Du spürst es genau: Mit den kürzeren Tagen zieht eine grössere Unruhe in Deine Seele ein. Um Dich herum ist Veränderung angesagt, doch als fixes Zeichen fällt es dir schwer, Dich den neuen Verhältnissen anzupassen. Als Löwe möchtest Du immer gern die Fäden in der Hand behalten und die Richtung vorgeben. Doch die Sterne raten Dir, Deine persönlichen Interessen für eine Weile zurückzustellen.

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Du magst dem Sommer noch nicht adé sagen und Dich mit dem Einbruch des Herbstes abfinden. Es hat Dir gut getan, so relaxed durchs Leben zu gehen wie in den vergangenen Wochen. Doch es hilft nichts:  Du wirst gefordert wie alle beweglichen Zeichen. Zu den Qualitäten der Jungfrauen zählt ihr hohes Konzentrationsvermögen. Damit hängst Du Deine Mitbewerber locker ab – wenn Du Dich traust.

Dieser Beitrag wurde unter Horoskop des Monats veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.