Dein Verlieb-dich-Horoskop für Juni 2017

Text: Barbara Wettstein

Sternzeichen Zwilinge - einsame Singles auf Partnersuche

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Bist Du im vergangenen Monat etwa einige Male über das Ziel hinausgeschossen? Hast Du Dir bei jemandem mit Deiner kecken Zwillingsart die Zunge verbrannt? Das vorwitzige Luftzeichen kann locker gleichzeitig bezaubern und verwirren. Doch die meisten Irritationen renken sich schnell wieder ein, wenn Du Dich verständnisvoll zeigst. Du musst Dich in Deinem Geburtstagmonat keinesfalls moralisch unter Druck setzen lassen, nur weil Du Dich spontan verhalten hast.


Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Wie ist es Dir im späten Frühling ergangen? Galt es eine Vertrauenskrise zwischen Krebs und Skorpion zu bereinigen? Als feinfühliges Wasserzeichen wähnst Du Dich meistens schnell in der Defensive. Der Mond signalisiert Dir auch für den kommenden Monat mehr Courage bei Auseinandersetzungen und zur Verteidigung Deiner Standpunkte. Emotional machst Du ebenfalls spannende Erfahrungen, die Dich in Deiner Selbstwahrnehmung stärken und für Durchblick sorgen.

Löwe (23. Juli bis 23. August)

War der Mai nach Deinem Geschmack und konntest Du genau den grandiosen Eindruck machen, den Löwen anstreben? Das stolze Feuerzeichen liebt den Frühsommer, in dem es sich auf glanzvolle Auftritte während der Ferienzeit vorbereitet. Du wirst Dich aber voraussichtlich bis Ende Juni um eine weniger selbstsichere Person zu kümmern haben, die Deine Unterstützung braucht. Dabei kannst Du Deine Stärken wie Grosszügigkeit und Herzenswärme ausspielen!

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Bist Du im Mai tatsächlich so gut vorangekommen, wie Du es Dir vorgenommen hattest? Oder hast Du Deinen Erfolg durch Zögern blockiert? Weil die Jungfrauen diese penible Erdzeichen sind, verhindern sie manchmal ganz allein die Fortschritte, die ihnen zukommen. Auf ein Neues im Juni, könnte Deine Devise heissen. Denn die Sterne stehen weiterhin günstig für Dich und für Deine beruflichen und privaten Beziehungen.

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Alle Deine Wunschträume liessen sich im Mai nicht realisieren? Du hattest die Messlatte ja auch ziemlich hoch gelegt, oder? Als Waage und fantasievolles Wasserzeichen glaubst Du manchmal, den Einfallsreichtum gepachtet zu haben. Wehe denen, die nicht so mitziehen wie von Dir erwartet. Baue lieber keinen Groll auf, sondern besinne Dich in diesem Monat auf Dein Talent als Harmonie stiftende Persönlichkeit und auf Deinen gewinnenden Charme.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Gab es im vergangenen Monat mehr als sonst zu erforschen und zu ergründen für Dich? Die kosmischen Tendenzen für die Skorpione fielen dementsprechend aus. Als hoch emotionales Wasserzeichen bist Du fortwährend auf der Suche nach der einzigen Wahrheit. Das ist für die Menschen, die Dich lieben, nicht immer leicht auszuhalten. Sie wollen mit Dir gemeinsam geniessen und nicht ständig auf dem Prüfstand stehen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

In Deinem Liebesleben hat sich im Mai einiges getan? So war es den Schützen doch vorausgesagt worden? Als idealistisches Feuerzeichen möchtest Du andere Menschen an Deiner Energie und Deinen hehren Zielen teilhaben lassen. Manchmal brauchst Du dafür aber mehr als Überzeugungskraft und Überredungskunst. Aktiviere Deine gefühlvolle Seite und bleibe authentisch. Dann fliegen Dir die Herzen zu, und es gelingt Dir, Deine Lieben tief zu berühren.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Gab es im letzten Monat einige schwierige logistische Herausforderungen, die Du zu bewältigen hattest? War dies der Anlass, Dein Privatleben einmal mehr zu vernachlässigen? Die Steinböcke sind das Erdzeichen, dem besonders viel Strebsamkeit nachgesagt wird. Und diese Eigenschaft musst Du anscheinend immer wieder unter Beweis stellen. Wer Dich kennt, weiss das und bringt Verständnis für Dich auf. Aber es gibt auch Grenzen!

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Auf welchen unbekannten Pfaden warst denn Du im Mai unterwegs? Hat Dich Dein Freiheitsdrang gar in einige Untiefen geführt? Wassermänner sind kreative Querdenker und das am wenigsten angepasste Luftzeichen. Doch es gibt Menschen, die sich um Dich sorgen, weil sie Deinen Zickzackkurs durchs Leben nicht nachvollziehen können. Bei denen solltest Du für Aufklärung sorgen, weshalb Du so unkonventionell bist und es zu bleiben gedenkst.

Fische (20. Februar bis 20. März)

Kann es sein, dass Dich die Ereignisse im Mai ein wenig überfordert haben? Dass Du Dir einfach nur noch Ruhe wünschst? Als sensible Wasserzeichen neigen die Fische dazu, sich für eine ganze Weile nicht mitzuteilen, sondern die Dinge laufen zu lassen. Doch jeder Kontroverse kannst Du einfach nicht ausweichen. Dein Selbstwertgefühl wird Dich leiten, damit Du Deine Position einfühlsam verdeutlichst und Dir Respekt verschaffst.

Widder (21. März bis 20. April)

Konntest Du im Mai wie erwartet aus dem Vollen schöpfen? Oder scharrst Du nach Widderart energisch mit den Hufen, damit Du im Juni alle Deine Ziele erreichst? In seinem Privatleben dürfte das vorpreschende Feuerzeichen eigentlich nicht über mangelnde Abwechslung zu klagen haben. Du bist der Schwarm vieler und bekommst entsprechend verlockende Rückmeldungen. Möglicherweise kommst Du gar nicht so schnell hinterher mit dem Sieben und Aussortieren.

Stier (21. April bis 20. Mai)

Hat der sogenannte Wonnemonat Deine hohen Erwartungen erfüllt? Oder bist Du der Ansicht, dass das noch nicht alles gewesen ist? Als ausdauernder Stier gehörst Du zu den Erdzeichen, bist aber dank Venus nicht gerade das bescheidenste unter ihnen. Was Du jedoch bestens beherrschst, ist abzuwarten und im richtigen Moment Entscheidungen zu treffen. Es sieht ganz danach aus, als sei diese Stärke von Dir in diesem Monat gefragt.

Über Marcel Scherrer

Geschäftsführer
Dieser Beitrag wurde unter Horoskop des Monats veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.