Dein Verlieb-dich-Horoskop für März 2016

Text: Barbara Wettstein

Sternzeichen Fische - einsame Singles auf Partnersuche

Fische (20. Februar bis 20. März)  

Uneingeschränktes Wohlgefühl prägt in diesem Jahr Deinen Geburtstagsmonat. Neptun tut einiges dafür, dass die Fische spirituell wachsen und ihre telepathische Begabung weiterentwickeln. Bleibe Dir jedoch stets der Gefahren bewusst, denen Dein sensibles Gemüt ausgesetzt ist: Die Verlockung zum Bauen realitätsferner Luftschlösser ist nur eine davon. Versuche weiterhin, Deine Stärken wie die Empathie auszubauen, dann kommst Du sicher durch den Frühling.


Widder (21. März – 20. April)

Du merkst es selbst: In einem bestimmten Punkt hast Du Dich verrannt. Es entspricht Deiner natürlichen Dynamik, hin und wieder über das Ziel hinauszuschiessen. Der Einfluss von Mars macht die Widder zu mutigen Kämpfern und gefürchteten Konkurrenten. Etwas Mässigung bei Deinen beruflichen und privaten Aktivitäten wirkt sich im Vorfrühling positiv für Dich aus und vergrössert die Erfolgschancen bei Deinen Vorhaben.

Stier (21. April bis 20. Mai)

Deutlich mental gestärkt fühlst Du Dich in diesen Wochen – und physisch erleichtert. Eventuell hast Du Deine Genusssucht, für die Venus bei den Stieren verantwortlich ist, etwas gedrosselt und Dich in der Fastenzeit zurückgehalten. Oder Du konntest anderen materiellen Versuchungen widerstehen und hast Dein Gefühlsleben in den Vordergrund gerückt. Gehe diesen Weg ruhig weiter – er wird Dir gut tun und Dir Glück bringen.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni)

Eine äusserst kommunikative Frühlingszeit kündigt sich für Dich an. Merkur beeinflusst die Zwillinge in ihren kognitiven Fähigkeiten und ihrer Freude am gesprochenen Wort. Bei Flirts brillierst Du mit diesen Stärken, und auch im Job kannst Du mit Deiner geistigen Wendigkeit punkten. In der Liebe wird Dein Drang, ständig Rückmeldungen zu liefern, allerdings möglicherweise als Manko im Hinblick auf die Romantik aufgefasst.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Einerseits öffnest Du Dich für Neues, gleichzeitig meldet sich aber auch ein starkes Bedürfnis nach Geborgenheit bei Dir. Der Mond als Symbol für unsere weibliche Seite regiert die Krebse. Er hilft Dir dabei, problematische Erfahrungen gefühlsmässig zu verarbeiten und Dein inneres Gleichgewicht in Balance zu halten. Eine überraschende Begegnung im März könnte tatsächlich eine stabile Seelenlage von Dir verlangen.

Löwe (23. Juli bis 23. August)

Welch einen grandiosen Eindruck Du mit Deinem unerschütterlichen Tatendrang auf andere Menschen machst, weisst und geniesst Du. Die Sonne schenkt den Löwen in dieser Zeit des Jahres einen extra Schub an Lebensenergie und stützt damit Deine angestammte Rolle als Alphatier. Was Du jetzt anpackst, wird Dir ebenso gelingen wie die Motivation, die Du auf eine Dir sehr wichtige Person ausstrahlst.

Jungfrau (24. August bis 23. September)

Wie gewohnt machst Du Dir viele Gedanken vor einem neuen Projekt. Jungfrauen lassen sich von Merkur leiten und analysieren auch die Rahmenbedingungen sorgfältig. Spielerischer verhältst Du Dich in Liebesdingen und kommst mit Deinem speziellen Charme ausgezeichnet an. Das Verhaltene in Deinem Wesen könnte genau die richtige Person reizen, hinter Deine coole Fassade zu blicken und Deine emotionale Reserviertheit zu durchbrechen.

Waage (24. September bis 23. Oktober)

Das Erwachen der Natur vergrössert Deinen Hunger auf geistigen Input. Du kannst als von der Venus beeinflusste Waage gar nicht genug Harmonie und Schönheit aufsaugen, brauchst aber neben ästhetischer Beglückung auch jede Menge Futter für die grauen Zellen. Inspirierende Menschen treffen bei Dir auf ein lebhaftes Echo und ehrliche Herzlichkeit. Dir ist jeder willkommen, der oder die Dich nicht langweilt.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Es ist ein Mensch in Deinem Leben aufgetaucht, der Dich fasziniert. Da Pluto über die Skorpione herrscht, sorgt er dafür, dass Du keine halben Sachen machst. Du stellst diese Person auf den Prüfstand, um zu erkennen, ob sie Deine Aufmerksamkeit in dem Masse verdient, wie es Deiner leidenschaftlichen Natur entspricht. Der März könnte ein aufregender Monat (nicht nur) für Dich werden.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Es ist ein Mensch in Deinem Leben aufgetaucht, der Dich fasziniert. Da Pluto über die Skorpione herrscht, sorgt er dafür, dass Du keine halben Sachen machst. Du stellst diese Person auf den Prüfstand, um zu erkennen, ob sie Deine Aufmerksamkeit in dem Masse verdient, wie es Deiner leidenschaftlichen Natur entspricht. Der März könnte ein aufregender Monat (nicht nur) für Dich werden.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar)

Ein wesentlicher Faktor in Deinem Leben sind Strukturen und Lösungsansätze. Saturn begünstigt das Streben des Steinbocks, zu tragfähigen Ergebnissen zu kommen. Tausche Dich mit anderen Menschen über Deine Pläne und Ambitionen aus, anstatt Dich in der Welt Deiner Gedanken zu vergraben. Deine Gewissenhaftigkeit kann für manchen Gesprächspartner eine wertvolle Anregung sein und Dir Respekt einbringen. Zuneigung ist ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar)

Kreativität und spritzige Ideen gehören unverzichtbar zu Deiner Persönlichkeit. Uranus gilt als der „Joker“ unter den Planeten und versorgt den Wassermann mit originellen Einfällen. Einen gewissen Hang zu unberechenbaren Eskapaden besitzt Du aber auch – gelegentlich irritiert Dich dieser Wesenszug selbst ein wenig. Doch in diesem Monat macht er sich kaum bemerkbar, weil Du Dich auf eine besonders liebenswerte Person fokussierst.

Über Marcel Scherrer

Geschäftsführer
Dieser Beitrag wurde unter Horoskop des Monats abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.