Neu verlieben ohne Stress und Zugzwang

zugwang-vdIm Freundeskreis haben sich jede Menge Pärchen gebildet, was gerade beim gemeinsamen Besuch von Festivals, bei Grillabenden und einem Tag am See zu Unmut bei Singles führen kann. Wer nicht freiwillig allein ist und sich nach einem Partner für gemeinsame Momente und Erlebnisse sehnt, sollte seinen Emotionen freien Lauf lassen und die Chance nutzen. Doch gibt es nichts Schlimmeres, als wenn einem Single die Partnersuche sprichwörtlich auf die Stirn geschrieben steht und alles Mögliche unternommen wird, um endlich nicht mehr allein zu sein. Der Zugzwang auf der Partnersuche schreckt potenzielle Interessenten ab und lässt den Single unattraktiv erscheinen. Doch wie verhält man sich richtig und kann seine Wünsche ausdrücken, ohne dabei verzweifelt und auf der Suche zu wirken? Eigentlich ist es ganz einfach, wenn Singles einige Tipps beherzigen und die Sache mit dem Verlieben langsam angehen lassen.

So zieht man das Interesse anderer Singles auf sich

Die Jahreszeit bietet sich für die Partnersuche förmlich an und schafft viele Momente, in denen ein Single mit seiner Aura begeistern und mit seinem Charme in den Bann ziehen kann. Wichtig ist, dass man seinem eigenen Stil treu bleibt und nicht bereits über sein Outfit ausdrückt, dass man auf der Suche nach einem Partner ist. Trägt man eigentlich eher sportliche Outfits oder präsentiert sich elegant, kann ein viel zu enges oder zu kurzes Sexy-Outfit gegen die Aufmerksamkeit wirken und auf der Partnersuche eher blockieren als nützen. Gleiches gilt für ein zu forsches Auftreten, welches sowohl bei Single Männern, als auch bei Frauen falsch gedeutet wird und das Interesse an einer ernsthaften Beziehung nicht zum Ausdruck bringt. Offenheit, Witz und Charme hingegen kommen bestens an und sorgen für die Aufmerksamkeit, die ein Single auf der Partnersuche wünscht und die ganz ohne Information über den Beziehungsstatus anzieht. Authentizität und echtes Interesse bringen Gespräche in Gang, aus denen sich bei entsprechender Sympathie schnell zarte Liebe entwickeln kann.

Niemals vom Ex oder der Vergangenheit sprechen

Die Suche nach einem neuen Partner setzt voraus, dass man offen für eine neue Beziehung ist und nicht an der Vergangenheit hängt. Dazu gehört, dass Gespräche über den Ex oder die Vergangenheit gänzlich aussen vor bleiben, da diese Informationen eine neue Liebe bereits im Keim ersticken und den Interessenten in die Flucht schlagen. Auch emotionale Nähe stösst ab und suggeriert einem potenziellen Partner, dass keinerlei Interesse besteht. Das heisst aber nicht, dass der erste Abend direkt im Schlafgemach enden muss. Denn auch zu viel Nähe wirkt sich auf eine frisch aufkeimende Liebe störend aus, da das Gegenüber schnell glaubt, dass man eher an einer Affäre als an einer festen Beziehung interessiert ist. Am besten „verkaufen“ sich Singles, die natürlich und offen für Neues, gelassen und authentisch sind.

Photo Credit by Andrés Nieto Porras

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Single Tipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.