Verlieb Dich und zeige Dich von Deiner besten Seite

SchokoladenseiteWie Du Dich für Dein erstes Date möglichst chic machst, ohne Dich übermässig aufzubrezeln, kannst Du überall lesen. Aber es gibt noch eine ganze Reihe von Punkten, die für ein attraktives Äusseres eine wichtige Rolle spielen. Denn je näher Du Deinem Herzblatt kommst, desto eher fällt es auf, wie es um den Zustand Deiner Zähne, Deiner Finger- und Fussnägel, Deiner Körperbehaarung und ähnlich intimer Einzelheiten steht. Frisiersalon, Schuhmacherwerkstatt, Zahnarztpraxis und Kosmetikstudio solltest Du also nicht nur von aussen kennen, um jederzeit von Kopf bis Fuss präsentabel zu sein und keine Scheu zu zeigen. Sowohl Frauen als auch Männer profitieren davon, gepflegt und ästhetisch auszusehen. Denn das Auge möchte in der innigen Beziehung auch etwas geboten bekommen.

Spontane Aktionen wie ein Besuch im Schwimmbad, eine gemeinsame Nacht auf der Skihütte und viele weitere Gelegenheiten bringen die Perfektion Deiner Körperhygiene an den Tag. Männer, die ihre Socken nicht ausziehen mögen, oder Frauen, die ihre Achselhöhlen wegen dunkler Stoppeln nicht vorzeigen wollen, gibt es häufiger, als Du meinst. Kann mir nicht passieren, denkst Du vielleicht, ich lege Wert auf meine Köperpflege und investiere eine Menge Zeit, um immer top gepflegt zu sein. Das mache ich nicht für mein Herzblatt, sondern für mich, damit ich mich immer und überall wohl fühle.

Mit dieser Einstellung ersparst Du Dir viele Peinlichkeiten. Wenn Du ausserdem noch darauf achtest, dass die Absätze Deiner Schuhe nicht schief sind, an Deiner Jacke keine Knöpfe fehlen und Deine Strümpfe und Unterwäsche keine Löcher haben, ist viel gewonnen. Ein etwas privates und heikles Thema ist die Körperbehaarung. Zahlreiche Frauen und Männer gehen regelmässig zum Waxen oder befreien sich selbst mithilfe unterschiedlicher Methoden von unerwünschtem Haarwuchs, auch im Intimbereich. Letzteres ist eine Frage der Einstellung, aber Ladys bevorzugen häufig entweder eine Komplettrasur oder eine Intimfrisur anstelle eines haarigen Wildwuchses.

Es gibt bestimmte Haare, die nicht gleich büschelweise auftauchen, aber als einzelne Exemplare ebenfalls richtige kleine Störenfriede sind. Sie wachsen auf Zehen, Ohrläppchen, unter der Nase, am Kinn, am Hals oder auf der Brust. Eine Pinzette schafft schnell Abhilfe und erhöht den Genuss von Streicheleinheiten für beide Seiten.

Regelmässige, weisse Zahnreihen – wer hätte die nicht gern? Doch die Natur stattet nicht jeden Menschen damit aus. Natürliche Fehlstellungen lassen sich auch im Erwachsenenalter noch korrigieren, aber das muss oft gar nicht sein. Regelmässige Zahnsteinentfernung und bei Bedarf ein Bleaching wirken häufig Wunder und erlauben ein unbefangenes Lachen. Und beim Küssen fühlen sich glatte, saubere Zähne auch weitaus besser an.

Gefärbte Haare oder getönte Strähnen oder Haarspitzen tragen heute beide Geschlechter. Mit Colorationen kannst Du eine Menge erreichen, um einen individuellen Look zu kreieren und mehr aus Deinem Typ zu machen. Nur solltest Du nicht vergessen, hin und wieder mit Farbe nachzulegen, damit Du immer gleichmässig gut aussiehst.

Wie verschwenderisch gehst Du mit Schmuck um?

Gemeint sind Schmucksachen wie Ketten, Armbänder, Ringe, Anstecker und Ohrringe, aber auch Haar- und Körperschmuck. Als Mann trägst Du vielleicht gern einen markanten Armreif oder ein trendiges Lederarmband. Ob Ohrringe und Haarbänder Dein Ding sind, weisst nur Du. Als verwegener Pirat macht nicht jeder eine überzeugende Figur, und Dein Job spielt natürlich ebenfalls eine Rolle. Tattoos und Piercings sind längst gesellschaftsfähig, doch es gibt immer noch Frauen, die nicht wirklich darauf stehen. Also wundere Dich nicht, wenn Dein neuer Schatz Dich darauf anspricht.

Als Frau musst Du ebenfalls damit rechnen, dass Dein Busen-, Bauchnabel- oder Zungen-Piercing thematisiert wird. Für manche Männer sind das die reinsten Lustkiller – es könnte sich folglich eine „weltanschauliche“ Diskussion ergeben. Auch Ladys, die sich üppig mit Schmuck behängen und überall glitzern und funkeln, erregen damit nicht nur Wohlgefallen. Weniger ist oft mehr, und es gibt bestimmte Schmuckstücke wie Fusskettchen oder überdimensionale Kreuze, die an langer Kette auf Deinem Busen baumeln, die dazu führen, dass Du völlig falsch eingeschätzt wirst.

Sämtliche hier angesprochenen Punkte sind natürlich sehr privat und haben mit Deinem persönlichen Selbstwertgefühl zu tun. Sie sind Ausdruck Deines Stils und Deiner Persönlichkeit und stehen nach Deiner Auffassung vielleicht keinesfalls zur Diskussion. Ehe es zu endlosen Debatten oder ernstlichen Zerwürfnissen kommt, mache Deinen Standpunkt klar. Oder überlege Dir, ob Du im Namen der Liebe zu Kompromissen bereit bist.

Photocredit by Daniel Zedda

Über Marcel Scherrer

Geschäftsführer
Dieser Beitrag wurde unter Das erste Date abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.