Malta eine vielfältige Reise für Singles.

Für Alleinreisende und Singles ist Malta ein Geheimtipp. Die kleine maltesische Insel im Herzen des Mittelmeeres ist ein absoluter Geheimtipp für eine Singlereise. Weiterhin spricht für die Insel Malta die geringe Flugentfernung von Deutschland. In knapp drei Stunden kann man sich schon in seinem Singleurlaub auf der Insel wohlfühlen. Geografisch gesehen befindet man sich auf der gleichen Höhe wie Sizilien. Auch das Klima ist ähnlich, eben mediterran. Aber auch auf Malta kann das Wetter umschlagen, dabei sollte man auch denken, wenn man sich in einem Singleurlauf auf Malte befindet. Petrus ist oftmals von launischer Natur und das Wetter seine Kapriolen schlagen. Sonnenschein und Regen wechseln hier oftmals.

Was macht Malt so unverwechselbar für einen Singleurlaub oder eine Singlereise?

Eigentlich ist die Frage ziemlich einfach beantwortet. Sieht man mal vom Klima und Lage ab, so bleiben doch noch die lebhaften Orte der Insel. Eine Reise für Singles sollte unbedingt in der größten Stadt Maltas, in Sliema beginnen. Eine herrliche Stadt mit einer atemberaubenden Uferpromenade. Hier lassen sich alle Probleme schnell vergessen während man in einem der kleinen Cafés oder Restaurants ein wenig Zeit verbringt. Essen kann man in dieser Stadt ebenso gut wie auch schoppen, zahlreiche Boutiquen und Geschäfte laden zum Verweilen ein. Zu empfehlen ist in diesem Zusammenhang auch ein Besuch der historischen Hauptstadt der Insel Malta. Valletta liegt ganz in der Nähe von Sliema und kann mit Bussen, die regelmäßig fahren, gut erreicht werden. Auf einer Singlereise sollten neben den Stadtbesichtigungen auch Ausflüge ins Umland mit auf dem Programm stehen. Die Ausflüge können im Singleurlaub im Vorfeld mitgebucht werden oder vor Ort separat nachgebucht werden. Ein sehr lohnenswerter und gern gebuchter Ausflug ist die Erkundung der Megalith-Tempelgeschichte. Die Tour führt die Alleinreisenden in kleinen Gruppen in atemberaubend schöne Tempelanlagen, die älter sind als die Pyramiden in Ägypten. Die Besichtigung von Marxalokk mit seinem bunten Booten, den Luzzis, sollte man aber auch unbedingt auf einer Reise für Singles vorgenommen haben.

Über Fabrizio Grasso

Geschäftsführer
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.